Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezension- Das Lied der Banshee

Rezension zu "Das Lied der Banshee" von Corina Bomann, die mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle.



Seitenzahl: 408
Preis: 14,90
Verlag: My Digital Garden
Autorin: Corina Bomann
Hier kaufen: Amazon






Aileens Leben wird in einer Nacht völlig auf den Kopf gestellt. Sie erfährt von ihrem magischen Erbe. Sie ist eine Banshee, ein Götterkind. Dieses Leben bringt sehr viele Komplikationen mit sich, denn sie hat viele Feinde, die sie bedrohen und vernichten möchten. Außerdem ist Aileen unglaublich in einen jungen Mann verliebt. Doch wie kann das alles gut ausgehen?



Das Cover ist unglaublich schön. Das Zusammenspiel der Farben und die Harmonie hat mir wirklich sehr gefallen. Es ist definitiv ein Hingucker und sieht auch sehr schön im Regal aus.

Der Schreibstil ist schön. Man kann es relativ leicht lesen, aber stolpert immer wieder mal über einige Formulierungen, oder muss eine Passage ein zweites Mal lesen, um den Inhalt richtig zu verstehen. Die Kapitel sind ausschließlich aus Aileens Sicht geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Mir hat ab und an aber das Persönliche in den Kapitel gefehlt. Für mich hat es so gewirkt als wolle man die Kapitel einfach nur geschrieben haben, aber hat es wenig ausgeschmückt. Es hat auf jeden Fall etwas gefehlt, das ich nicht in Worte fassen kann.

Aileen ist eine starke und sympathische Protagonistin, die kein Blatt vor den Mund nimmt und dem Leser auch mal ein Schmunzeln verlockt. Ihre direkte und lustige Art hat mir sehr gut gefallen. Auch die anderen Charaktere waren gut durchdacht und liebenswürdig.

Mich konnte die Liebesgeschichte und die Beziehung zwischen den Charakteren nicht überzeugen. In meinen Augen hat sie viel zu sehr gezwungen und gedrängt geklungen, als wirklich eine echte Beziehung. Ich hätte mir auch sehr ein bisschen mehr Fokus auf die Liebesgeschichte gewünscht, was ich aber leider nicht bekommen habe.




In diesem Buch stecken sehr viele tolle Ideen. Einige wurden auch sehr gut umgesetzt, aber andere weniger. Nichtsdestotrotz hat das Buch mir gut gefallen und bekommt daher 3,5 von 5 Blümchen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension- Rock my Soul

Hallo meine Lieben! Es tut mir so leid, dass ich lange nicht mehr rezensiert habe, aber privat war bei mir einiges los..Heute kommt also di...